Nachwuchs II

Eine Arbeitskollegin meiner Frau hatte eine 8 Wochen alte weibliche Katze (also ein Baby) als Fundtier zu vermitteln.

Die Katze und ihre 3 Geschwister wurden in einer Gebäuderuine gefunden. Die Mutter war nicht zu finden, der Wurf war zum sterben verurteilt. Mit einem Lebendgewicht von 100 Gramm standen die Ürberlebenschancen schlecht. Voller Flöhe (der Bauch war nackt) und unterernährt kamen die Babies zu Pflegepersonen. Alle - bis auf "unsere" - konnten schon vermittelt werden.

Wie reagiert unser Kater auf den Nachwuchs ?

Bisher sehr zögerlich und sehr vorsichtig. Er hat bis jetzt (seit gut 18:30 Uhr) nur einmal gefaucht, als die Kleine ins Elternschlafzimmer (also in unseres) gehen wollte. Das ist und bleibt sein Heiligtum.
Weiteres kommt ....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen - und was sich ändert

Ich werfe mal einen, meiner berühmten „Blicke in die Zukunft“ … Wir werden dann in 10-15 Jahren wissen, inwieweit ich daneben lag oder wie...